Wunderschöne wilde Katze zieht Blicke auf sich, als sie lässig durch die Straßen spaziert

Neulich war Allison Burton zu Hause in Kanada, als sie eine große pelzige Gestalt entdeckte, die lässig ihre Straße entlang stolzierte. Erstens dachte ich es wäre ein Hund.

Aber dann schaute Burton genauer hin.

Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Luchs handelte, der sich der ganzen Welt von seiner flauschigen Seite zeigte.

ALLISON BURTON

„Ich habe noch nie einen in echt gesehen“, sagte Burton gegenüber The Dodo. „Ich war so aufgeregt und voller Ehrfurcht, diese wunderschöne Kreatur so nah zu sehen.“

Burton rannte los, um ihre Kamera zu holen – und es ist gut, dass sie das getan hat.

ALLISON BURTON

Der Luchs hatte es nicht eilig, als er friedlich die Straße hinunterlief, und so konnte Burton diese atemberaubenden Fotos einfangen.

ALLISON BURTON

Auch andere blieben stehen, um sie zu beobachten, aber die schöne Wildkatze ließ sich die ganze Aufmerksamkeit nicht zu Kopf steigen.

„Sie war einfach so majestätisch und glücklich, in ihrer eigenen kleinen Welt zu sein und ihr eigenes Ding zu machen“, sagte Burton. „Die Beowhner fühlen das gleiche – sie genißen es einfach, schönen Tiere zu sehen.“

Schließlich machte sich der Luchs aus dem Staub und verschwand wieder in der Wildnis, an die er so perfekt angepasst ist. Obwohl ihr Auftritt an diesem Tag nur kurz war, wird Burton ihn so schnell nicht vergessen.

„Ich kann nicht glauben, dass dieses wunderschöne Kätzchen gerade an meinem Haus vorbeigelaufen ist“, schrieb sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.