Katze, die noch nie ein Zuhause hatte, kann nicht glauben, dass dies alles für sie ist

In den ersten Monaten von Jolies Leben war alles ungewiss. Sie wurde als Streuner in Florida gefunden und dann zwischen Rettungsstellen und Pflegestellen hin- und hergeschoben. Sie wollte einfach nur einen stabilen Ort finden, an dem sie sich endlich entspannen konnte – und als ihre zukünftige Mutter, Deanna McCallum, von ihr erfuhr, wusste sie, dass sie ihr das bieten konnte.

„Sie war schon eine ganze Weile in der Cape Ann Animal Aid, bevor ich sie über Zoom kennenlernen konnte“, erzählt McCallum gegenüber The Dodo. „Ich wusste sofort, dass sie ein liebevolles Zuhause braucht.“

Rettungskatze
DEANNA MCCALLUM

Nach diesem Zoom-Anruf beschloss McCallum sofort, die süße Jolie zu adoptieren und ihr das ewige Zuhause zu geben, das sie sich immer gewünscht hatte. Sie konnte Jolie nicht persönlich kennenlernen, bevor sie sie abholte, und als sie ankam, saß sie bereits in ihrer Transportbox – also schnappte sich McCallum einfach die Box und fuhr nach Hause. Die beiden lernten sich schließlich kennen, als Jolie ihren Kopf aus der Transportbox streckte und ihr neues Zuhause und ihre Mutter zum ersten Mal sah.

„Sie war extrem nervös, als wir nach Hause kamen! Ich öffnete ihren Transportkorb und ließ sie sich eine Weile umsehen“, sagte McCallum.

Rettungskatze
DEANNA MCCALLUM


Jolie war definitiv ein wenig zögerlich – aber an ihrem Gesichtsausdruck konnte ihre neue Mutter erkennen, dass sie auch einfach nur geschockt war, dass dies alles für sie war. Nach so viel Ungewissheit war Jolie endlich zu Hause.

Auch wenn es schwer war, Jolie nicht persönlich kennenzulernen und sich mit ihr anzufreunden, bevor man sie mit nach Hause nahm, war es das Warten auf jeden Fall wert, ihren Gesichtsausdruck zu sehen, als sie ihr neues Leben zum ersten Mal sah.

DEANNA MCCALLUM

Es dauerte etwa eine Woche, bis sich Jolie in ihrem neuen Zuhause eingelebt hatte, aber als sie merkte, dass sie dort bleiben durfte, begann sie sich zu entspannen. Die Rettung hatte den Anschein erweckt, dass es für Jolie schwierig werden könnte, sich an alles zu gewöhnen, aber während des gesamten Prozesses war McCallum beeindruckt, wie sanft und lieb sie war. Nach allem, was sie durchgemacht hatte, wollte sie einfach nur geliebt werden.

rettungskatze
DEANNA MCCALLUM

„Obwohl sie ein paar Wochen brauchte, um warm zu werden, ist Jolie die süßeste Katze, die ich je getroffen habe“, sagte McCallum. „Sie hat nie gefaucht, gekratzt oder versucht, mich zu beißen. Sie hat sich nicht ein einziges Mal daneben benommen. Sie ist einfach eine süße Seele, die ein liebevolles Zuhause brauchte, und ich bin so gesegnet und dankbar, dass ich sie hier bei mir habe.“


Von dem Moment an, als Jolie ihren Kopf aus ihrem Transportbehälter steckte, wusste sie, dass sie endlich dort war, wo sie hingehörte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.