Tapferes Pferd rennt in brennenden Stall, um jüngere Pferde zu retten

Ein angespanntes Video, das ein wütendes Feuer in Kalifornien zeigt, zeigt den unglaublichen Moment, in dem ein Pferd umdreht und zurück in seinen brennenden Stall läuft, nachdem es in Sicherheit gebracht wurde.

Dieses tapfere Pferd war auf einer Mission, um andere Pferde zu retten, die in dem Feuer gefangen waren, das sich in nur drei Stunden durch 100 Hektar Land wütete.

Das mutige schwarze Pferd ging zurück, um zwei andere Pferde, darunter ein Jungpferd, aus einem eingezäunten Bereich der Ranch zu holen.

Nach kurzer Zeit kommt das große schwarze Pferd mit einem braunen Pferd und einem jungen Fohlen zurück.

Dank der Hilfe einiger Einheimischer konnten alle Pferde in Sicherheit gebracht werden, bis auf ein 28-jähriges, das aufgrund seiner Verletzungen leider noch vor Ort eingeschläfert werden musste.

Die Flammen breiteten sich schnell aus, als der Wind auf Orkanstärke über das Feuer blies und insgesamt 1.300 Hektar Land versengte.

Es bedrohte sogar die präsidiale Ronald-Reagan-Bibliothek, die die Grabstätte des verstorbenen Präsidenten und seiner Frau ist.

Hubschrauber wurden gesehen, wie sie Wasser und Löschmittel auf die Bibliothek abwarfen, um zu verhindern, dass das Feuer auf sie übergriff.

Mitarbeiter von LA’s Animal Services Department sagten, dass sie glücklich sind, jedes Pferd aufzunehmen, das eine notwendige Unterkunft braucht.

Lucy Ruiz, die im Animal Services Department als Tierpflegerin arbeitet, sagt:

„Wir werden diesen Ort offen halten, wenn wir brauchen, wenn jemand diesen Raum braucht. Die Boxen sind hier für die Pferde, die evakuiert werden.“

Da Waldbrände in der Gegend aufgrund des Klimawandels häufiger und intensiver geworden sind, haben die örtlichen Behörden bereits viel Übung im Evakuieren von Pferden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.