Der Chester Zoo feiert die Geburt von Rony, einem unglaublich seltenen und äußerst liebenswerten Malaiischen Tapir

Wussten Sie, dass der Malaiische Tapir eine gefährdete Art ist? Es gibt schätzungsweise weniger als 2.500 Exemplare in freier Wildbahn. Sie kommen in Malaysia, Thailand, Sumatra und Myanmar vor.

Bildnachweis: Chester Zoo

In den letzten Jahrzehnten ist ihre Population aufgrund von Lebensraumverlust und Jagd um die Hälfte zurückgegangen. Diese Art wurde von der International Union for the Conservation of Nature’s auf die Rote Liste gesetzt.

Deshalb ist die Geburt eines jeden Malaiischen Tapirs ein Grund zum Feiern. Und vor kurzem hat der Chester Zoo dieses Glück gehabt. Ein unglaublich seltener und äußerst liebenswerter Malaiischer Tapir wurde hier geboren.

Bildnachweis: Chester Zoo

Das neugeborene Tier wurde auf den Namen Rony getauft und wog etwa 11,2 Pfund. Er wurde nach 391 Tagen der Schwangerschaft von seiner Mutter Margery geboren. Sein Vater ist Betong.

Schauen Sie sich das Video des liebevollen Tieres unten an.

Rony ist super süß mit seiner schwarz-weißen Farbe. Sie können Ihre Augen nie von diesem kleinen Vierbeiner lassen.

Bildnachweis: Chester Zoo

„Es ist wundervoll, zum erst zweiten Mal in der langen Geschichte des Zoos das Getrappel der winzigen, gefleckten Füße des Malaiischen Tapirs zu hören. Mutter Margery geht sehr gut mit dem Baby um. Sie ist sehr aufmerksam, gibt ihm aber auch die Chance, seine Füße zu erkunden und zu finden“, sagte Sarah Roffe, die Teamleiterin des Zoos, in einem Statement.

Bildnachweis: Chester Zoo
Image Credits: Chester Zoo

Wenn Sie den super liebenswerten Malaiischen Tapir lieben, teilen Sie diesen Beitrag mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.

H/T: Majestätische Tiere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.