Gerettete Babyziegen betrachten den Goldenen Retriever als ihre Mutter, und jetzt ist die Familie unzertrennlich

Es gibt nur wenige Tiere auf der Welt, die so niedlich sind wie Babyziegen. Und es gibt nicht viele Hunde, die anhänglicher sind als Golden Retriever. Was passiert, wenn sich diese beiden Arten vertragen und eine Familie bilden? Sie sind die süßeste Bande, die man aufziehen kann. Ihrem Zuhause wird es nie an Lächeln und Spaß mangeln, wenn Sie diese fröhlichen pelzigen Freunde haben.

Golden Retriever

Bildnachweis: life_of_girlfriends

Andrea Holley ist die Besitzerin dieser sonderbaren, niedlichen Bande. Sie hat einen intelligenten und geduldigen Golden Retriever namens Loryn. Als die Frau ein paar gerettete Babyziegen adoptierte, verliebte sich Loryn in die Zicklein und kümmerte sich um sie wie um ihre eigenen.

Bildnachweis: life_of_girlfriends

Loryn ist auf dem Bauernhof ihrer Familie aufgewachsen. Sie verdient es, ein „gutes Mädchen“ genannt zu werden, denn sie hilft ihrer Mutter immer dabei, auf alle Tiere aufzupassen und sie zu versorgen. Die Hündin zeigt allen Tierbabys, die sie auf dem Bauernhof trifft, ihren Mutterinstinkt. Sie möchte ihnen einfach nur Liebe und Trost spenden.

Bildnachweis: life_of_girlfriends

„Loryn ist meine rechte Hand und hilft mir immer, die Babys einzusperren, wenn wir draußen sind, oder sie zusammenzutreiben, wenn wir drinnen spielen“, sagte Holley. „Für sie sind es definitiv ihre Babys“, sagte Andrea Holley.

Bildnachweis: life_of_girlfriends

Als Holley ein paar gerettete Babyziegen auf ihren Hof brachte, meldete sich Loryn freiwillig, um auf die Kinder aufzupassen. Sie war so glücklich über die Ankunft der Ziegen, dass sie gar nicht aufhören konnte, sie zu streicheln.

Bildnachweis: life_of_girlfriends

Da die Ziegen noch sehr jung waren, brachte Holley sie in einem Laufstall in ihrem Haus unter, um sie mit der Flasche zu füttern. Und dieses Mal wartete Loryn geduldig außerhalb des Geheges, bis die Ziegen ihre Mahlzeit beendet hatten. Sie ließ sie nie aus den Augen.

Bildnachweis: life_of_girlfriends

Die Hündin fungierte als hingebungsvolle Mutter der Babyziegen. Und auch diese unschuldigen Geschöpfe liebten ihre Adoptivmutter so, wie sie sie liebte. Die Familie ist jetzt unzertrennlich. Sie verbringen ihre Tage damit, zu kuscheln, zu dösen und sich gegenseitig zu jagen.

H/T: Boredpanda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.