Vernachlässigte Katze wird von 5 Pfund verfilztem Fell befreit und erhält ein neues Aussehen

Im Dezember 2016 erhielt die Anti-Cruelty Society of Chicago einen Anruf über eine vernachlässigte Perserkatze namens Sinbad, die allein im Keller eines älteren Mannes lebte, der sich nicht um sie kümmern konnte.

Als die Ermittler zum Haus des Mannes fuhren, um nach dem Kater zu sehen, waren sie schockiert über das, was sie vorfanden. Die Katze war so vernachlässigt worden, dass sie in ihrem eigenen Fell gefangen war und kaum noch laufen konnte. Das Fell war so verfilzt und schwer (etwa fünf Pfund), dass es mit Schmutz und Kot gefüllt war.

Die Ermittler sprachen mit dem älteren Mann, und er erklärte sich bereit, Sindbad im Tierheim abzugeben. Sie brachten Sindbad schnell ins Tierheim und die Mitarbeiter verbrachten Stunden damit, sein Fell zu scheren. Am Ende sah er wie eine ganz neue Katze aus.

Trotz allem, was er durchgemacht hat, ist Sindbad sehr lieb und liebt es, von allen gestreichelt zu werden. Obwohl er die meiste Zeit seines Lebens nicht gut behandelt wurde, liebt er die Menschen immer noch. „Das arme Kätzchen war dankbar für jede Zuneigung, die es bekam, als ihm sein Kokon aus Matten entfernt wurde.“

Zum Glück adoptierte ein Mann namens Elliot Sindbad und gab ihm ein Zuhause für immer. Er liebt sein neues Zuhause und seinen neuen Papa über alles. Endlich hat der süße ältere Kater einen tollen Platz gefunden, an dem er ein glückliches Leben genießen kann. Wenn Sie mehr Fotos von Sindbad sehen möchten, besuchen Sie seine Instagram-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.