Ein Mann findet einen Welpen, der einen Schuh als Unterschlupf benutzt, und schenkt ihm ein ganz neues Leben

Wenn Goran Marinkovic durch die Straßen von Kraljevo in Serbien geht, hat er immer etwas zu essen dabei.

Jeden Tag füttert er über 100 streunende Hunde und Katzen, die niemanden haben, der sich um sie kümmert. Doch im März letzten Jahres stieß er auf einen kleinen Welpen, den er nicht zurücklassen konnte.

Mann findet streunenden Welpen, der einen Schuh als Unterschlupf benutzt
GORAN MARINKOVIC


„Als ich an einem schmalen Weg vorbeikam, hörte ich ein Weinen, das von den Felsen kam“, erzählt Marinkovic gegenüber The Dodo. „Sie war kalt, hungrig und durstig. Ich hatte etwas zu essen dabei, also habe ich ihr sofort Salami gegeben.“

Der kleine Hund lebte in der Nähe eines Müllhaufens und schützte sich mit einem alten Stiefel vor den Elementen. Der Welpe war zu jung, um ohne Mutter zu sein, aber Marinkovic konnte keine anderen Hunde in der Nähe finden.

Als er sich der Hündin näherte, legte sie sich sofort hin und zeigte ihm ihren Bauch.

„Sie war erschöpft“, sagte Marinkovic.

Streunender Welpe schläft neben Schuh
GORAN MARINKOVIC

Marinkovic schnappte sich den kleinen Hund und brachte ihn zum Tierarzt. Er war sich nicht sicher, ob sie überleben würde, nachdem sie so lange auf sich allein gestellt war und unter freiem Himmel schlief. Aber der Welpe, den er Coco nannte, weigerte sich, aufzugeben.

Als Coco wieder zu Kräften kam, zeigte sich ihre liebevolle Persönlichkeit: Sie liebt Menschen“, so Marinkovic. „Sie ist immer fröhlich.“

GORAN MARINKOVIC

Nachdem er Fotos von Coco auf Facebook gepostet hatte, wurde der Posteingang von Marinkovic mit Nachrichten überschwemmt, in denen er anbot, den Welpen aufzunehmen. Aber Marinkovic wollte sicherstellen, dass sie das beste Zuhause bekommt.

Er wandte sich an einen befreundeten Tierretter, der Verbindungen zu internationalen Tieradoptionen hatte. Und nachdem Coco alle Impfungen erhalten hatte, reiste sie in ihr neues Zuhause in Deutschland.

Ein Jahr später sieht Coco ganz anders aus als der kranke Welpe, den Marinkovic hinter einem Schuh versteckt fand. Sie ist zu einem glücklichen, flauschigen Hund herangewachsen, der sich immer darauf freut, mit seiner Familie Abenteuer zu erleben.

GORAN MARINKOVIC

„[Coco] hat ein wunderschönes Zuhause und ist derzeit im Urlaub. Ich bekomme regelmäßig Bilder – sie sind gerade auf dem Meer“, sagte Marinkovic. „Jeder gerettete Hund von der Straße, der ein Zuhause findet, ist ein Sieg für mich.“

GORAN MARINKOVIC

Marinkovic wünscht sich, dass jeder Streuner in Serbien so viel Glück haben könnte wie Coco. Aber mit der Hilfe von Menschen wie Marinkovic sind diese Hunde dem Leben, das sie verdienen, einen Schritt näher gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.