Papa Löwe wird zahm, wenn er seine drei süßen Baby-Mädchen zum ersten Mal sieht

Männliche Löwen gelten seit langem als die Könige des Dschungels. Sie beteiligen sich nicht an der Aufzucht und haben viel mehr Geduld und Toleranz gegenüber ihren Jungen als Löwinnen. Aber selbst die schärfsten und kältesten Herzen können schmelzen, wenn sie die richtigen Menschen treffen. Sie sind freiwillig bereit, ihre Lieben zu lieben und sich um sie zu kümmern.

Löwenjunge treffen ihren Vater zum ersten Mal

Der 500 Pfund schwere Löwenpapa ist da keine Ausnahme. Zawadi Mungu (Name des Löwen) wird ganz weich, wenn er seine drei süßen Baby-Mädchen zum ersten Mal sieht. Das majestätische Tier konnte der Niedlichkeit und Unschuld seiner kleinen Babys nicht widerstehen, als sie zu ihm stürmten.

Diese bezaubernden Momente wurden im Zoo von Oregon festgehalten. Die 6 Monate alten Kamali, Zalika und Angalia (so die Namen der Kleinen) konnten es kaum erwarten, ihren Papa zu sehen. Obwohl ihr stolzer Vater schwer zu erreichen war, bestand das Trio darauf, seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Und Zawadi verliebte sich in seine bezaubernden Töchter. Sie versuchten ihr Bestes, damit ihr Papa sie bemerkt und sie knuddelt.

Sie können sich das Video unten ansehen!

Zawadi schien seinen Babys gegenüber sofort tolerant zu sein. Eigentlich war er ein bisschen schockiert, als seine kleinen Mädchen ihn anrempelten. Aber er wurde nicht wütend auf sie. Vielleicht ist das seine Art, seine Mädchen zu akzeptieren. Ein paar Tage später wurde der Löwenpapa sogar dabei gesehen, wie er sie streichelte und seine Jungen anlächelte. Sie sind seine Töchter, und er liebt sie einfach so, wie er es tun sollte.

Die Bindung zwischen Vätern und Töchtern ist so schön. Das ist nicht nur bei uns Menschen der Fall, sondern auch bei wilden Tieren. Männliche majestätische Tiere können tolerante und geduldige Väter sein.

H/T: Majestätische Tiere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.