Ein winziges Kätzchen, das in einem Hof gefunden wurde, zeigt Kampfgeist und ist fest entschlossen, zu überleben

Ein Kätzchen, das als winziges Neugeborenes in einem Hof gefunden wurde, wurde aus dem Schlamassel gerettet.

Nikki Martinez @myfosterkittens

Eine barmherzige Samariterin aus Las Vegas entdeckte ein neugeborenes Kätzchen in ihrem Vorgarten. Ein paar Meter weiter fand sie ihre Geschwister, die es leider nicht geschafft hatten. Die Katzenmutter war nirgends zu finden, und das einzige überlebende Kätzchen brauchte dringend Pflege.

Nikki Martinez, eine TNR-Retterin (Trap-Neuter-Return) und Pflegestelle in Las Vegas, bot sich sofort an, sie aufzunehmen. Sie und ihr Mann (Foster Papi) haben die letzten zehn Jahre damit verbracht, Katzen und Kätzchen in Not zu retten und ihnen zu helfen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Nikkis Mann gerade eine Krebsdiagnose, aber das Paar zögerte nicht, zu helfen.

Mann machte eine Arbeitspause und kam mit einem Kätzchen zurück
×
„Sie war winzig und zerbrechlich und wir wussten nicht, was ihre Zukunft bringen würde, aber wir waren entschlossen, ihr eine Chance zu geben“, sagte Nikki zu Love Meow.

Nikki Martinez @myfosterkittens

Sie tauften das Kätzchen auf den Namen Rocky, und das kleine Mädchen überstand seine erste Nacht mit vollem Bauch in einem komfortablen Brutkasten. Das Paar arbeitete als Team, um das Kätzchen rund um die Uhr zu füttern und dafür zu sorgen, dass es warm und lieb war.

In der ersten Woche stand Nikki nachts alle zwei Stunden auf, um sich um das Kätzchen zu kümmern. Rocky entwickelte einen unersättlichen Appetit und holte an Größe auf.

Pflegepapi half beim Füttern mit der Flasche, wann immer er konnte, und Rocky zauberte immer ein Lächeln auf sein Gesicht.

Im Alter von 24 Tagen verließ Rocky stolz ihr Nest und zog in einen Mini-Laufstall um, wo sie ihre Beinmuskeln trainieren konnte. Das winzige Flauschbündel war von all den neuen Spielsachen fasziniert und versuchte, sie alle zu fangen, obwohl sie noch etwas wackelig war.

Nikki Martinez @myfosterkittens

Sie liebte es, wie eine kleine Prinzessin verwöhnt zu werden, und verlangte den ganzen Tag über Snacks (Flasche). Sie beschäftigte ihre Pflegemutter und spendete ihr den dringend benötigten Trost, als sich Pflegepapi einer lebensrettenden Operation unterzog, die ein voller Erfolg war.

Als Pflegepapi aus dem Krankenhaus entlassen wurde, konnte er es kaum erwarten, seinen kleinen Stolz und seine Freude zu sehen, und bestand darauf, einige der Pflegeaufgaben wieder zu übernehmen. Er gab Rocky ein Fläschchen, und sie verschlang das Futter genüsslich. Es war ein wunderbarer Moment, in dem sich zwei tolle Kämpfer gegenseitig anfeuerten.

Im Alter von fünf Wochen entwickelte sich Rocky zu einem unabhängigen kleinen Kätzchen. Sie entdeckte ihren inneren Schweinehund und scheute sich nicht, ihre Zickigkeit zu zeigen. Als sie immer verspielter und ausgelassener wurde, fing sie an, alle möglichen Streiche zu spielen.

Sehen Sie sich Rockys Reise in diesem niedlichen Video an:

Rocky liebt es, mit Foster Papi zu spielen, sie folgt ihm durch das ganze Haus und jagt seine Füße. Sie setzt sich neben ihn, um ihn zu beschnurren und zu ermutigen, als wolle sie ihm bei der Heilung helfen.

Nikki Martinez @myfosterkittens

Rocky brauchte etwas länger, um zu lernen, selbständig zu fressen, da sie die Zeit mit dem Fläschchen bei ihren Pflegeeltern genoss. Als sie schließlich beschloss, wie ein großes Kätzchen zu fressen, waren Nikki und ihr Mann sehr stolz.

Seitdem spielt Rocky nur noch und verfeinert ihre katzenhaften Fähigkeiten.

Wenn es für Rocky an der Zeit ist, ihre Flügel auszubreiten und zu fliegen, möchten sie für sie das perfekte Zuhause finden, das sie und ihre divenhafte Art zu schätzen weiß.

Sie ist extrem unabhängig, teilte Nikki Love Meow mit. „Sie überlebte einzige im ihren Wurf. Sie ist kostbar und war wirklich ein Geschenk für meinen Mann und mich, als wir seine Krebsdiagnose und -behandlung durchstanden.“

Nikki Martinez @myfosterkittens

Nach einigen Wochen der Suche nach dem richtigen Zuhause hat sich für Rocky ein Traum erfüllt. Sie wird nächste Woche bei ihrer endgültigen Familie einziehen.

„TNR und Pflegestellen sind unsere Leidenschaft. Die Möglichkeit, uns um Katzen in Not kümmern zu können, ist seit 10 Jahren unsere Freude. An jedem Tag, an dem wir gesund und stark sind, werden wir diese Arbeit fortsetzen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.