Katze kommt zu einem einsamen Kätzchen, nimmt es auf und zieht es zusammen mit ihrem eigenen auf

Eine Katze kam direkt auf ein einsames Kätzchen zu, nahm es bei der Pfote und begann, es zusammen mit ihrem eigenen aufzuziehen.

Bib, die Katzenmutter, und ihr adoptiertes Kätzchen Pluto
Dorset-Rettungskätzchen

Ein Kätzchen namens Pluto wurde zu Dorset Rescue Kittens gebracht, nachdem seine Mutter krank geworden war und sich nicht mehr um ihn und seine Geschwister kümmern konnte. Pluto war der einzige Überlebende seines Wurfes und zeigte einen unglaublichen Kampfgeist in einem so kleinen Körper.

„Als wir ihn bekamen, war er in einem kritischen Zustand. Er hatte mindestens 24 Stunden lang nichts mehr von seiner Mutter bekommen, wahrscheinlich sogar länger“, so Cailey Seymour, die Gründerin von Dorset Rescue Kittens, gegenüber Love Meow.


„Er musste in einen Brutkasten mit Sauerstoffunterstützung gelegt werden und langsam wieder aufgewärmt und rehydriert werden, bevor wir ihm etwas zu essen geben konnten.

In der ersten Nacht wurde Pluto jede Stunde gefüttert und gepflegt. Schließlich kam er wieder zu Kräften und wurde munter.

Pluto
Dorset Rescue Kätzchen

„Wir wussten nicht, ob er es schaffen würde und machten uns auf das Schlimmste gefasst, da keines seiner Geschwister überlebt hatte“, erzählt Cailey Love Meow. „Es dauerte etwa fünf Tage, bis wir das Gefühl hatten, dass er sich auf dem Weg der Besserung befand. Er nahm an Gewicht zu und fraß wirklich gut.“

Baby Pluto wurde aufgeweckt und begann, seine Beine zu bewegen und zu spielen. Obwohl er ständig die Aufmerksamkeit seiner Menschen genoss und viele Kuscheltiere hatte, die ihm Gesellschaft leisteten, fehlte ihm doch etwas – Pluto vermisste seine Mutter und seine Wurfgeschwister.

Dorset Rescue Kätzchen

Eine Woche nach Plutos Ankunft kam eine sechsköpfige Katzenfamilie (eine einjährige Katze namens Bib und ihre fünf drei Wochen alten Kätzchen) in Caileys Obhut, nachdem sie aus der freien Natur gerettet worden waren. Ihre Kätzchen waren etwa so alt wie Pluto und sahen alle gleich aus.

„Als wir Mama Bib bekamen, wusste ich, dass es ein guter Schritt wäre, zu sehen, ob sie Pluto akzeptieren würde“, sagte Cailey zu Love Meow.

Dorset Rescue Kätzchen

Nachdem sie sich an die neue Umgebung gewöhnt hatte, kam Bib aus ihrem Schneckenhaus heraus, fühlte sich in ihrer Umgebung wohler und begann, die Streicheleinheiten ihrer Menschen wirklich zu genießen.

Als es so weit war, wickelte Cailey den kleinen Pluto in eine Decke und legte ihn vor Mama Bib, während sie gespannt auf ihre Reaktion wartete. Ohne zu zögern, kam Bib sofort zu dem einsamen Kätzchen und begann, sich um es zu kümmern.

Sie nahm das einsame Kätzchen sofort an und begann, sich um es zu kümmern

Dorset Rescue Kätzchen

„Sie hat nicht einmal nachgedacht. Sie fing an, ihn zu streicheln und ihn an ihre eigenen Babys zu kuscheln, als ob sie wüsste, dass er sie braucht. Sie hat ihn so sehr akzeptiert, dass es mich zum Weinen gebracht hat“, sagte Cailey gegenüber Love Meow.

Baby Pluto hat seine neue Mutter sofort ins Herz geschlossen und ist in ihre Arme geschmolzen.

Pluto schmiegte sich an Bib, um die dringend benötigte mütterliche Liebe zu bekommen

„Wir haben ihn zu den anderen Babys gelegt, damit er warm bleibt und mit ihnen spielen kann. Wir füttern ihn immer noch mit Kätzchenmilch, denn daran ist er gewöhnt, aber es ist so schön, ihn bei einer Familie zu sehen.“

Pluto ist immer noch ein Flaschenkätzchen, aber er genießt es sehr, von seinen Geschwistern und seiner vernarrten Mutter gekuschelt zu werden.

Pluto ist so glücklich, mit seinen neuen Geschwistern zu kuscheln

Mama Bib hat nie etwas in Frage gestellt, als sie Pluto zum ersten Mal traf, und hat ihn sogar noch mehr geputzt und mit ihm gekuschelt als ihre eigenen Kätzchen.

„Normalerweise kuschelt sie mit ihm, während ihre Babys säugen“, erzählt Cailey.

Mama Bib kuschelt mit Pluto, während ihre eigenen Kätzchen säugen

Dorset Rescue Kätzchen

„Nichts ist vergleichbar mit der Fürsorge einer Katzenmama oder der Sozialisierung, die ein Kätzchen erfährt, wenn es mit Geschwistern aufwächst“, so Cailey zu Love Meow.

„Pluto spielt bereits mit ihnen und spricht mit seiner Mama, als ob er sie schon sein ganzes Leben lang kennen würde.“

Dorset Rescue Kätzchen

„Wir werden Pluto weiterhin mit der Flasche füttern und ihn genau im Auge behalten, aber für den Moment kann ich seine Stofftiere und sein Heizkissen weglegen, denn er hat das Privileg, mit Mama zu schmusen und mit den Kätzchen zu kuscheln.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.