Vietnamesische Moosfrösche, sind Meister der Tarnung

In der Natur gibt es viele Tiere, die sich als Meister der Verkleidung erweisen. Dies bezieht sich auf ihre Fähigkeit, sich ihrer Umgebung anzupassen (Überlebenstaktik) oder auf ihre angeborenen Merkmale. Während Ersteres Zeit zum Üben und Verbessern braucht, ist Letzteres der angeborene Vorteil dieser Arten. Sie wissen, wie sie ihn mühelos und doch effektiv nutzen können.

Bildnachweis: A Tree Frog Collective

Dies ist der Fall beim vietnamesischen Moosfrosch (Theloderma corticale). Die seltsame Kreatur hat eine grüne Haut mit schwarzen Flecken und sichtbaren Tuberkeln und Stacheln. All diese Merkmale tragen dazu bei, dass er vom Raubtier weniger leicht entdeckt wird und mehr Chancen hat, seine Beute zu jagen. Es ist leicht für sie, in schlammige und moosige Umgebungen einzudringen.

Bildnachweis: A Tree Frog Collective

Ein weiterer Punkt, der diese Frösche zu Meistern der Tarnung macht, ist ihre laute Stimme. Sie können ihre Stimme bis zu 3 bis 4 Meter weit schmettern. Es ist extrem schwierig, sie in freier Wildbahn zu entdecken.

Bildnachweis: Josh More

Wie sein Name schon sagt, ist der vietnamesische Moosfrosch in Vietnam beheimatet, wo er normalerweise in der nördlichen Region lebt. Man findet ihn aber auch in immergrünen Regenwäldern und subtropischen Wäldern in ganz Südasien.

Bildnachweis: mamojo

Diese grünen Frösche leben bevorzugt in überschwemmten Höhlen und an den Ufern felsiger Gebirgsbäche in Höhenlagen von 2.300 bis 3.280 Fuß. Sie sind nachts aktiv.

Bildnachweis: Via Tsuji

Diese Art wird bis zu 7 bis 8 Zentimeter groß und kann wahrscheinlich zehn Jahre alt werden. Interessanterweise ist das Männchen kleiner und dünner als das Weibchen.

Bildnachweis: Katie Chan

Was die Ernährung betrifft, so ernähren sich diese Frösche von großen Insekten wie Grillen und Kakerlaken.

Bildnachweis: Charlene N. Simmons

Unten sehen wir weitere Fotos dieser grünen Frösche!

Bildnachweise: Don DeBold
Bildnachweise: Don DeBold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.